E1-Juniorenspiel in Löchgau

Am Samstag, 30.3.2019, mussten die E1-Junioren früh los zum Auswärtsspiel nach Löchgau. Die Heimmannschaft des FV Löchgau trat mit dem 2009-Jahrgang gegen uns an und man sah schon beim Warmmachen, was auf die Jungs aus Lomersheim zukam.

Die ersten Minuten gehörten der Phönix-Mannschaft, aber der gut aufgelegte Keeper der Heimmannschaft parierte ein ums andere Mal sehr stark und verhinderte so einen Rückstand. In der 10. Spielminute erzielten die Löchgauer durch einen starken Konter den Führungstreffer. Das Spiel schnitt sich den immer besser werdenden Löchgauern zu und folgerichtig fiel das 2:0 durch einen tollen Distanzschuss.
Was in der Halbzeit zu bereden war, war schnell erklärt. Wir hatten am Anfang des Spieles Pech und danach baute man einfach kräftemäßig und durch Lustlosigkeit ab.
In der 35. Spielminute erzielte Phönix den Anschlusstreffer. Kaum war von Löchgau angespielt worden, fiel das 3:1. Unsere Spieler waren noch am Jubeln und die Jungs schliefen total. In der 37 Spielminute dann ein Neunmeter für Lomersheim der leider verschossen wurde. Das Spiel war nun entschieden und das Phönix-Team fand kein Mittel mehr gegen den Gegner. Unser gut spielender Torwart verhinderte das eine oder andere Tor für Löchgau.

Die E2 gewann ihr Auswärtsspiel in Kleinsachsenheim verdient mit 8:2 Toren.

Bericht Stephan Castek

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns