Die letzten Vorrunden-Spielberichte der Tischtennis-Jugend

Zum Ende der erfolgreichen Vorrunde für unsere Tischtennis-Jugend gibt es hier noch die letzten drei Spielberichte der vergangenen Verbandsspiele für die U13 und U18.

U13 gegen TSV Nussdorf vom 01.12.2018
Im vorletzen Spiel wurde die ungeschlagene Mannschaft vom TSV Nussdorf empfangen. In diesem Spiel ging es eigentlich schon fast um den Gruppensieg der Vorrunde. Sowohl Lomersheim als auch Nussdorf sind noch die zwei einzigen ungeschlagenen Mannschaften. So starteten auch die ersten Doppel. Liam Goltzsch und Fabian Strobel mussten nach 4 Sätzen die Segel streichen und ihren Gegnern die Punkte lassen. Louis Berger und Daniel Banka dagegen zeigten sich kämpferisch. Nach zwei verlorenen Sätzen konnten sie die Sätze 3-5 für sich entscheiden und glichen zum wichtigen 1:1 aus. Danach war Fabian knapp der Nr. 1 von Nussdorf unterlegen. Liam dagegen setzte sich knapp in 3 Sätzen durch und konnte den Ausgleich erzielen. Louis und Daniel lieferten sich dann beide mit ihren Kontrahenten spannende Spiele und steuerten jeweils in 4 Sätzen die nächsten Punkte bei. So ging man kurzzeitig mit 4:2 in Führung. Danach war Liam wie schon zuvor Fabian auch auf verlorenem Posten gegen den Spitzenspieler der Gäste und verlor in 4 Sätzen. Fabian konnte sich mit sehr viel Mühe im 5 Satz mit 11.9 durchsetzen so dass man schon den wichtigen Punkt zum unentschieden hatte. Louis machte dann dort weiter wo er im ersten Spiel aufgehört hatte und besiegelte mit seinem zweiten Sieg das 6:3 für Lomersheim. Somit steht man vor dem letzen Spiel auf Platz 1 und kann höchstens auf 2 zurückfallen falls man in Oberderdingen verlieren sollte.

U13 gegen TTC73 Oberderingen vom 08.12.2018
Im letzten Spiel mussten die Jungs nun doch ihre einzige Niederlage in Kauf nehmen. Unglücklich unterlag man das 1. Mal in der Runde gegen Oberderdingen. Im Doppel konnten Fabian Strobel und Joel Borrmann noch gegen die 2 Spitzenspieler der Gastgeber in 4 Sätzen gewinnen. Gleich darauf glich jedoch Ricky Edel zum 1:1 aus. Adrian Schäfer musste in 3 Sätzen seine Niederlage anerkennen. Danach ging Fabian für Lomersheim wieder in Führung und konnte knapp in 4 Sätzen gewinnen. Der Ausgleich erfolgte jedoch kurz darauf. Joel Borrmann war knapp in 3 unterlegen. Auch Daniel Banka erwischte keinen guten Tag und verlor knapp in 3 Sätzen. Somit gingen die Gastgeber erstmals in Führung. Wieder war es Fabian der gegen Sucic zum 3:3 ausgleichen konnte. Danach verlor man jedoch den Faden und R.Edel von Oberderdingen besiegte sowohl Daniel als auch Fabian. Mit einer knappen 5-Satz Niederlage verlor dann noch Joel den entscheidenden letzten Punkt zur 3:6 Niederlage.
Schlussendlich belegt man jedoch nach der Vorrunde den zweiten Platz hinter Nussdorf mit 13:3 Punkten und kann mehr als stolz auf die Runde sein.
Die Rückrunde Ende Januar startet dann gleich mit einem Spitzenspiel gegen den Drittplazierten Heimsheim der ebenfalls 13:3 Punkte auf dem Konto hat.

U18 gegen TTC73 Oberderingen vom 08.12.2018
Im letzten Spiel der U18 reiste man nach Oberderdingen. Diese waren bisher erfolglos so dass man hier klar als Favorit auftreten konnte. Unglücklich dann noch für die Gastgeber dass diese nur mit 3 Spielern vor Ort waren und damit schon das erste Doppel verloren war. Arda Yildirim und Nick Baral erkämpften sich in 4 Sätzen auch das zweite Doppel so dass Lomersheim früh mit 2 Punkten in Führung war. Nick musste dann im ersten Spiel einen Satz abgeben, konnte dann aber in 4 Sätzen den nächsten Punkt beisteuern. Arda Yildirim kam ungefährdet nach knappem ersten Satz zur 4:0 Führung. Den letzten Punkt steuerte dann noch in seinem ersten U18 Spiel Louis Berger bei. Nach dem 5:0 durfte dann Felix Wölfle ebenfalls in seinem ersten Spiel gar nicht mehr antreten, da sein Gegner von Oberderdingen fehlte.
So siegte man auch im letzten Spiel klar mit 6:0 und steht hinter Iptingen auf Platz 2. Da es in dieser Gruppe gleich 2 Aufsteiger gibt hat man mit einer Bilanz von 12:2 Punkten jetzt 3 Punkte Vorsprung auf die Verfolger von Großvillars. Dies sollte mit etwas Glück auch nach der Rückrunde zum Aufstieg im allerersten Jahr der U18 reichen.

Berichte von Matthias Goltzsch

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns