Verbandsspiel der Tischtennis U18 gegen Ötisheim

Am Wochenende empfing man Ötisheim zum wichtigen Punktspiel. Als Tabellenzweiter bei zwei möglichen Aufsteigern ist bis jetzt noch alles möglich. Ötisheim an Platz 3 spielt ebenfalls noch vorne mit.

Im Doppel 1 konnten Arda Yildirim und Nick Baral überzeugen und klar in 3 Sätzen gewinnen. Liam Goltzsch und Fabian Strobel machten es da schon deutlich spannender mit 11:8, 11:7, 9:11, 9:11 und 11:9 konnte man den Schlusspunkt durch eine Fehlangabe von Ötisheim sichern. Mit 2:0 Führung startet Arda als Nr. 1 und konnte knapp in drei Sätzen gewinnen. Nick hatte es da deutlich schwerer und besiegte Ötisheim`s Nr. 1 im fünften Satz mit 11:6. Mit 4 Punkten im Rücken sicherte dann Fabian etwas sicherer den nächsten für Lomersheim und siegte in 4 Sätzen. Zum Schluss machte es Liam dann nochmal spannend. Nach knapper Abwehr eines Machtballes konnte er den 5.Satz mit 12:10 gewinnen und sicherte sich somit das sicherlich viel zu deutliche Ergebnis von 6:0 für Lomersheim.

Man bleibt somit mit 10:2 Punkten weiter auf Platz 2 hinter Iptingen auf einem Aufstiegsplatz und hat noch ein Spiel in der Vorrunde.

Bericht von Matthias Goltzsch

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns