Drittes Verbandsspiel der Tischtennis U13 am 27.10.2018

Noch vor einer Woche konnte man Diefenbach 1 mit 6:2 bezwingen und so startete man dieses Wochenende mit der Phönix-U13 gegen die 2. Mannschaft erneut auswärts.

Joel Borrmann und Fabian Strobel konnten im Doppel 1 relativ deutlich in 3 Sätzen den 1. Punkt holen. Adrian Schäfer und Daniel Banka hatten es etwas schwerer konnten jedoch auch alle 3 Sätze für sich entscheiden. Danach spielte Joel gegen Diefenbachs Nr. 1 und konnte wie schon im Doppel ohne Probleme alle Sätze für sich entscheiden. Fabian erging es ähnlich auch er blieb ohne Satzverlust. Völlig ungefährdet steuerte dann Daniel den 5. Punkt für Lomersheim bei und gab insgesamt lediglich 9 Punkte in drei Sätzen ab. Kurz vor der Niederlage gelang dann Diefenbach der erste Punkt. Adrian musste die ersten beiden Sätze knapp zu acht abgeben konnte sich dann jedoch Satz 3 + 4 sichern. Im entscheidenden 5. Satz war es ein enges Match bis die Gastgeber diesen mit 11:9 für sich entscheiden konnte. Fabian war im letzen Spiel dann gegen die Nr. 1 auch nicht ganz ungefährdet konnte jedoch mit 11:9 den 3. Satz für sich entscheiden und den entscheidenden Punkt zum 6:1 für Lomersheim beisteuern. Durch diesen Sieg holte man sich in der Tabelle den ersten Platz mit 6:0 Punkten vor Nussdorf, die ebenfalls mit 6:0 direkt dahinter liegen.

Bericht von Matthias Goltzsch

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns