Sieg der Tischtennis U13 gegen Bietigheim-Bissingen

Im schon zweiten Spiel diese Woche war man mit der Tischtennis U13 zu Gast in Bietigheim-Bissingen und trug dort das fünfte Verbandsspiel aus.

Da der Gegner nur mit drei Jungs antrat, kam es zum speziellen Spielmodus bei dem nur ein Doppel gespielt wird. Hier konnten Liam Goltzsch / Arda Yildirim die Führung in drei Sätzen herausspielen. Parallel konnte Adrian Schäfer sein Spiel gegen den jungen Noske deutlich in drei Sätzen gewinnen. Paul Schäfer erhöhte dann in vier Sätzen auf den Zwischenstand von 3:0 für Lomersheim.

Liam musste sich jetzt der Nr. 1 von Bietigheim stellen und konnte einen 1:7 Rückstand im fünften Satz auf 9:9 aufholen, musste dann jedoch seinem Gegner doch die letzten beiden Punkte überlassen. In der nächsten Runde konnte dann Arda deutlich den vierten Punkt für Lomersheim holen, wogegen auch Paul gegen Bietigheims Nr. 1 den Punkt nicht holen konnte. Beim Stand von 4:2 stellten dann jedoch Arda und Liam jeweils in drei Sätzen den Sieg für Lomersheim sicher.

Mit einer Gesamtbilanz von 5:5 startet man nun nächsten Samstag zum Lokal-Derby zu Hause gegen den Nachbarn Mühlacker.

 

Bericht von Matthias Goltzsch

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns